Oma-Kuchen – Labrecipes

„Dieses Kuchenrezept ist einfach zuzubereiten, indem man Ananas für einen fruchtigen Kuchen verwendet und außerdem eine Glasur ergibt, die dazu beiträgt, dass der Kuchen sehr saftig wird.“

Zutaten

  • 2 Eier
  • 1 (20 Unzen) Dose zerdrückte Ananas mit Saft
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse hellbrauner Zucker
  • 1/2 Tasse gehackte Walnüsse
  • 1/2 Tasse Butter
  • 1/2 Tasse weißer Zucker
  • 1/2 Tasse Kondensmilch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Richtungen

  1. Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.
  2. Eier, nicht abgetropfte zerdrückte Ananas, Mehl, 1 Tasse Weißzucker, Backpulver, Salz und 1 Teelöffel Vanille vermischen und verrühren, bis alles gut vermischt ist. In eine ungefettete Backform von 9×13 Zoll schlagen.
  3. Den hellbraunen Zucker und die gehackten Nüsse vermischen. Über den Kuchenteig streuen. Im vorgeheizten Ofen 25 bis 35 Minuten backen oder bis der Kuchentest abgeschlossen ist. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und den Guss über den heißen Kuchen gießen.
  4. So bereiten Sie den Belag zu: In einem kleinen Topf die Butter oder Margarine, die Kondensmilch, die restliche halbe Tasse Weißzucker und 1 Teelöffel Vanille vermischen. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Mischung wird dünnflüssig sein. Für zu heißen Kuchen.

Quelle:allrecipes.com

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *