Schildkröten-Karamell-Kuchen – Labrecipes

„Schokoladenkuchen mit einer klebrigen Karamell-Pekannuss-Füllung.“

Zutaten

  • 1 (18,25 Unzen) Packung deutsche Schokoladenkuchenmischung ohne Pudding
  • 14 Unzen einzeln verpackte Karamellbonbons
  • 1/2 Tasse Kondensmilch
  • 3/4 Tasse Butter
  • 1 Tasse halbsüße Schokoladenstückchen
  • 1 Tasse gehackte Pekannüsse
  • 2 (1 Unze) Quadrate ungesüßte Schokolade
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Maissirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 1/2 Tassen Puderzucker
  • 3 Esslöffel Milch

Richtungen

  1. Den Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Fetten Sie eine 9×13-Zoll-Pfanne leicht ein.
  2. Bereiten Sie die Kuchenmischung gemäß den Anweisungen in der Packung vor und gießen Sie die Hälfte des Teigs in die vorbereitete Form. 15 Minuten bei 175 °C (350 °F) backen.
  3. In einem Topf Karamellbonbons, 3/4 Tasse Butter oder Margarine und Kondensmilch schmelzen, um einen überbackenen Kuchen zu erhalten. Streuen Sie Schokoladenstückchen und gehackte Pekannüsse über die Karamellmischung. Geben Sie den restlichen Kuchenteig darauf und backen Sie ihn 20 Minuten lang bei 175 °C (350 °F). Kühl und frostig.
  4. Für den Zuckerguss: 2 Esslöffel Butter oder Margarine und die ungesüßte Schokolade zusammen schmelzen. Vom Herd nehmen und Maissirup, Vanille, Puderzucker und Milch hinzufügen, gut vermischen und zum Frosten des abgekühlten Kuchens verwenden.

Quelle: allrecipes.com

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *