beladener Ofenkartoffelsalat – Labrecipes

Bewertung: 4,42 Sterne

Dies ist ein ungewöhnliches Rezept für Kartoffelsalat. Es ist eine Abwechslung zu Ihrem alltäglichen Salat auf Mayonnaisebasis. Es ist wie eine Ofenkartoffel in einer Schüssel! Von CHEFHEATHER

Vorbereitung: 30 Min. Kochen: 20 Min. Gesamt: 8 Std. 50 Min. Zusätzlich: 8 Std. Portionen: 12

Zutaten

Checkliste für Zutaten

  • 4 Pfund Kartoffeln, geschält
  • 15 Scheiben Speck
  • 1 (16 Unzen) Behälter fettarme saure Sahne
  • 2 Esslöffel Mayonnaise
  • 2 Tassen geriebener Cheddar-Käse
  • 2 Esslöffel getrockneter Schnittlauch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

Hoppla! Wir können in Ihrer Nähe keine Zutaten im Angebot finden. Haben wir die richtige Postleitzahl? AKTUALISIEREN oder den Browser verwenden, um mich zu finden

Richtungen

Anleitungs-Checkliste

  • Schritt 1Die Kartoffeln in einen großen Topf geben und mit leicht gesalzenem Wasser bedecken. Bei starker Hitze zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren, abdecken und etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis es gerade zart ist. Die Kartoffeln abgießen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen würfeln.
  • Schritt 2Legen Sie den Speck in eine große, tiefe Pfanne und kochen Sie ihn bei mittlerer bis hoher Hitze unter gelegentlichem Wenden etwa 10 Minuten lang, bis er gleichmäßig gebräunt ist. Die Speckscheiben auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen. Abkühlen lassen und den Speck in eine große Schüssel zerkrümeln.
  • Schritt 3Die abgekühlten Kartoffeln mit dem Speck in die Schüssel geben und Sauerrahm, Mayonnaise, Cheddar-Käse, Schnittlauch, Salz und Pfeffer untermischen. Vor dem Servieren über Nacht kühl stellen.

Partnertipp

Reynolds® Aluminiumfolie kann verwendet werden, um Lebensmittel feucht zu halten, sie gleichmäßig zu garen und die Reinigung zu erleichtern.

Nährwertangaben

Pro Portion: 322 Kalorien; 17,5 g Gesamtfett; 48 mg Cholesterin; 614 mg Natrium. 28,6 g Kohlenhydrate; 13,2 g Protein;

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *