Knacken, knistern, knallen Ihre Gelenke?

Knarren Ihre Gelenke? Macht Ihr Nacken ein Geräusch, wenn Sie Ihren Kopf auf eine der Schultern fallen lassen? Knacken Ihre Knöchel und machen Ihre Knie ein knackendes Geräusch?

Seien Sie versichert, dass das normalerweise normal ist. Periodisches Knacken und Knacken sind wahrscheinlich Gasbläschen, die in der Gelenkflüssigkeit platzen, oder Sehnen, die während der Bewegung ihre Position verändern und wieder einrasten.

„Solche Geräusche sind ein normales, häufiges Ereignis“, sagt Orthopäde Kim Stearns, obwohl er warnt, dass Sie Ihren Arzt aufsuchen sollten, wenn das Knacken mit Schmerzen oder Schwellungen einhergeht oder wenn es ein Knirschen oder Knirschen gibt.

„Solange es nicht schmerzt, sind Gelenkgeräusche in Ordnung“, sagte er gegenüber Health Essentials. „Wenn Sie Schmerzen haben, haben Sie möglicherweise eine Verletzung, die behandelt werden muss.

„Je älter Sie werden, desto mehr Lärm können Ihre Gelenke machen, da sich ein Teil Ihres Knorpels im Rahmen des normalen Alterungsprozesses abnutzt. Dann werden diese Oberflächen etwas rauer und es entstehen mehr Geräusche, wenn sie aneinander reiben.“

Lesen: Wechseljahre ruinieren Ihr Sexualleben?

Gelenke verbinden Knochen und bestehen aus Knorpel, Synovium und einem Gleitmittel namens Synovialflüssigkeit. Alter und Verletzungen der Gelenke können zu Beschwerden führen. Übergewicht wird wahrscheinlich jedes Problem verschlimmern.

Was können wir also tun, um Gelenke gesund zu halten oder ihre Gesundheit zu verbessern?

1. Bewegen Sie sich
Wenn wir ein Gelenk bewegen, helfen wir der Synovialflüssigkeit, sich zu bewegen, sodass alte Flüssigkeit herausfließt und neue Flüssigkeit einströmt. Alte Synovialflüssigkeit enthält Mineralablagerungen und Mikroben. Jeden Tag Ihren Körper und Ihre Gelenke zu bewegen, ist der beste Weg, um Ihre Gelenke auf natürliche Weise zu schmieren.

Dr. Stearns sagt: „Wir sagen, Bewegung ist Lotion – je mehr Sie sich bewegen, desto mehr schmiert sich Ihr Körper. Wenn Sie gesessen oder herumgelegen haben, bewegt sich die Flüssigkeit in den Gelenken nicht. Je aktiver du bist, desto mehr schmieren sich deine Gelenke.“

Versuchen Sie, Ihre Gelenke jeden Morgen fünf bis zehn Minuten lang zu trainieren. Fragen Sie Ihren Arzt, aber sanfte Aktivitäten wie Gehen, Schwimmen und Radfahren sind ausgezeichnete Übungen für viel mehr als nur die Gesundheit der Gelenke.

Lesen: Was passiert in Ihrem Gehirn während einer Nahtoderfahrung?

2. Überprüfen Sie Ihre Körperhaltung
Die Art und Weise, wie Sie sitzen, stehen, gehen und laufen, hat großen Einfluss darauf, ob Ihre Gelenke schmerzfrei bleiben. Stellen Sie sicher, dass alle Arbeitsbereiche für Sie angepasst sind, damit Ihre am häufigsten verwendeten Stühle eine gute Körperhaltung fördern. Stellen Sie sicher, dass Sie die Gelenke durch Ihr Gehen oder Laufen nicht übermäßig belasten. Wölbe deinen Rücken nicht. Bitten Sie jemanden, Ihre Aktion zu filmen, oder wenden Sie sich an einen Fachmann.

3. Essen Sie die richtigen Lebensmittel
Fette aus Avocado, Nüssen, Samen und fettem Fisch wie Lachs stehen ganz oben auf der Liste, um die Gelenke geschmiert zu halten. Die Arthritis Research Campaign (ARC) sagt, dass Fischöl, das aus fettem Fisch wie Sardinen und Lachs gewonnen wird, wirksam sein kann.

Eine Ernährung, die reich an pflanzlichen Produkten ist, wirkt laut Forschung entzündungshemmend auf den Körper und ist besonders gut für die Gelenke. Fügen Sie regelmäßig Gemüse aus der Kohlgewächse, wie Brokkoli, Rosenkohl, Grünkohl und Kohl, hinzu.

Antioxidantien wie die Vitamine E, C, A, B5 und B6 helfen, den Knorpel zu erhalten und seine Reparatur zu unterstützen.

Lesen: Alarm ertönte wegen „zuckerarmem“ Alkohol

4. Massieren
Die Massage zielt auf die Weichteile des Körpers ab, wie Muskeln, Sehnen und Bänder. Indem Sie Spannungen in diesen Bereichen lösen, helfen Sie den Gelenken, schmerzfrei zu bleiben. Eine regelmäßige Massage kann eine großartige vorbeugende Behandlung sein. Und es fühlt sich gut an.

Klingen Ihre Gelenke wie ein Orchester? Was tun Sie, um Ihre Gelenke zu dehnen und zu entspannen? Warum teilen Sie Ihre Tipps nicht im Kommentarbereich unten?

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *