Neue RAT-Kits könnten auf vier Krankheiten testen

Australien könnte bald von „vierbeinigen“ Ratten wimmeln. Aber bevor Sie (a) wegen einer Nagetierplage in Panik geraten und (b) innehalten und fragen: „Sind nicht alle Ratten vierbeinig?“, eine Klarstellung. Wir beziehen uns auf diese anderen RATs – Antigen-Schnelltests – mit neuen Versionen, die auf bis zu vier Krankheiten testen können.

Während die Pandemie nicht viele gute Dinge hervorgebracht hat, ist ein „Positiv“ (verzeihen Sie das Wortspiel), dass viele Australier sich mit RAT-Kits vertraut gemacht haben und darin geübt sind.

Vor diesem Hintergrund prüft die australische Arzneimittelbehörde, die Therapeutic Goods Administration (TGA), eine Reihe von Anträgen für ein kombiniertes Testkit für zu Hause. Wenn sie genehmigt werden, testen diese Versionen auf COVID, Influenza A und B und RSV – Respiratory Syncytial Virus, das Infektionen der Lunge und der Atemwege verursacht.

Lesen: Was COVID mit Ihrem Immunsystem macht

Einigen Australiern ist die Existenz „dreibeiniger“ Ratten bereits bekannt. Im September letzten Jahres genehmigte die TGA die ersten beiden nasalen Kombinationsselbsttests (zur Verwendung zu Hause), die sowohl COVID- als auch Influenza-Virusinfektionen erkennen. Dies waren der „TouchBio SARS-CoV-2 & FLU A/B Antigen Combo Test (Nasal)“ und das „Fanttest COVID-19/Influenza A&B Antigen Test Kit“.

Die Zulassung eines Kits, das auch auf RSV testet, könnte als weiterer Schritt in der Entwicklung von RATs angesehen werden. Laut der Vizepräsidentin der Australian Medical Association (AMA), Dr. Danielle McMullen, wird dieser Schritt jedoch erst erfolgen, nachdem die TGA eine strenge Bewertung der Genauigkeit durchgeführt hat.

Der Vorteil für ältere Australier

Unter der Annahme, dass die neuen Kits diesen Test bestehen, sagt Dr. McMullen, dass sie für ältere oder gefährdete Australier am nützlichsten wären, die die Ergebnisse nutzen könnten, um auf antivirale Medikamente gegen COVID und Influenza zuzugreifen.

Lesen: RAT-Testwarnung bei extremen Temperaturen

Es kann auch von Vorteil sein, Influenza und RSV bei Babys und Kleinkindern zu identifizieren, die anfälliger für schwere Erkrankungen durch diese Erkrankungen sind, sagte Dr. McMullen.

Der Präsident der Pharmacy Guild of Australia, Trent Twomey, sieht auch potenzielle Vorteile eines Vier-Wege-Tests, aber nur, wenn geeignete Behandlungen für diejenigen, die positiv getestet werden, leicht verfügbar sind.

Ohne diese Verfügbarkeit, sagte Herr Twomey, könnte die Einführung des Tests ein bereits angespanntes Gesundheitssystem weiter belasten. „Was wir nicht wollen, ist, dass jemand nach einem Hausarzttermin suchen muss, um das antivirale Medikament gegen Influenza zu bekommen, oder um die Behandlung für COVID-19 zu bekommen, oder um den Puffer oder Inhalator zu bekommen, wenn es RSV ist.“ er sagte.

Lesen: Was wir jetzt über Long COVID und unser Gehirn wissen

Herr Twomey sagt, dass ein Patient, der positiv auf eine der vier Erkrankungen getestet wird, in der Lage sein sollte, direkt über eine Apotheke eine angemessene Behandlung zu erhalten – ohne einen Hausarzt aufzusuchen – und dann direkt nach Hause gehen kann, um sich zu erholen.

Letzte Woche sagte Herr Twomey beim Radiosender 2GB in Sydney: „Es ist wirklich wichtig, mit diesen Virostatika die Behandlung innerhalb der ersten 24 bis 36 Stunden einzuleiten, und meistens bekommen die Leute keinen Termin [with a GP] wann sie mit der Behandlung beginnen müssen.“

Es wurden noch keine Angaben zu den Kosten dieser Tests gemacht, falls sie tatsächlich für den australischen Gebrauch zugelassen sind, aber europäische Anbieter verkaufen sie für etwa die 10-Dollar-Marke.

Haben Sie RAT-Kits für COVID verwendet? Würden Sie die Vier-Wege-Kits verwenden, wenn sie genehmigt werden? Warum teilen Sie Ihre Gedanken nicht im Kommentarbereich unten?

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *