Vorteile eines Cardio-Trainings – Cleveland Clinic

Radfahren. Laufen. Tanzen. Wandern. Kickboxen. Wenn es um Herz-Kreislauf-Übungen geht, sind die Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer allgemeinen Lebensqualität endlos.

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Als Teil eines insgesamt herzgesunden Lebensstils kann regelmäßiges Cardio-Training nicht nur zu einem Anstieg Ihres Ruheblutdrucks und Ihrer Herzfrequenz führen, sondern diese grundlegenden Veränderungen können auch bedeuten, dass Ihr Herz nicht die ganze Zeit unnötig hart arbeiten muss , sagt der klinische Übungsphysiologe Erik Van Iterson, PhD, MS.

Aber wie oft sollten Sie Cardio machen, um die gesundheitlichen Vorteile zu nutzen? Die American Heart Association empfiehlt mindestens 150 Minuten herzpumpende Übungen mittlerer Intensität oder 75 Minuten kräftige Übungen, verteilt über die meisten Tage der Woche.

„Versuchen Sie, an fünf oder mehr Tagen in der Woche ein 30-minütiges Training zu absolvieren, das Ihre Herzfrequenz für die Dauer der Aktivität erhöht“, sagt Dr. Van Iterson. „Oder versuchen Sie drei 10-Minuten-Workouts an fünf oder mehr Tagen in der Woche.“

Die Vorteile von Cardio gehen über Ihr Herz hinaus. Dr. Van Iterson erklärt, wie es Ihren gesamten Körper beeinflusst:

1. Gehirn und Gelenke

Cardio-Übungen können der Gesundheit von Gehirn und Gelenken zugute kommen. Eine Studie berichtete, dass körperliche Aktivität das Demenzrisiko verringern kann, egal in welchem ​​​​Alter Sie sind. Weitere Vorteile sind:

  • Erhöht die Durchblutung und verringert das Schlaganfallrisiko.
  • Verbessert das Gedächtnis und die Denkfähigkeit.
  • Bekämpft den Rückgang der Gehirnfunktion mit zunehmendem Alter.
  • Hilft beim Schutz vor der Entwicklung der Alzheimer-Krankheit.
  • Bekämpft Osteoporose und verringert die Wahrscheinlichkeit einer Hüftfraktur.
  • Hilft bei Arthritis-Beschwerden und erhält die Beweglichkeit der Gelenke.

2. Haut, Muskeln und Gewicht

Ganz gleich, wie Sie sich bewegen, aktiv zu sein hilft, die Durchblutung anzuregen, was zu einer klareren, gesünderen Haut führt. Andere gesundheitliche Vorteile können auch viel tiefer gehen als nur Ihre Haut.

Wenn Sie Ihre Muskeln trainieren, wird die Sauerstoffversorgung erhöht, wodurch die Muskeln härter arbeiten können. Im Laufe der Zeit ermöglicht regelmäßiges Cardio-Training Ihren Muskeln, sich an eine erhöhte Arbeitsbelastung anzupassen, wodurch regelmäßige Aktivitäten leichter erscheinen.

In Kombination mit einem herzgesunden Ernährungsplan kommt eine sichere Gewichtsabnahme durch regelmäßiges Cardio-Training zustande. Es ist nicht nur weniger wahrscheinlich, dass Sie Krankheiten wie Diabetes, bestimmte Krebsarten und Herzerkrankungen entwickeln, sondern Ihr Körper kann auch leichter Blut zirkulieren lassen. Weniger Sitzzeit und mehr körperliche Aktivität helfen Ihnen auch, ein gesundes Gewicht zu halten, indem Sie den ganzen Tag über mehr Kalorien verbrennen.

3. Bauchspeicheldrüse, Lunge und Blut

Ihre Bauchspeicheldrüse ist das Organ, das hilft, die Nahrung, die Sie essen, in Energie umzuwandeln und gleichzeitig die Verdauung zu unterstützen. Aktiv zu bleiben hilft, die Blutzuckerkontrolle zu verbessern, die Belastung dieses lebenswichtigen Organs zu verringern und die Wahrscheinlichkeit, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, zu verringern. Es hilft auch, den guten Cholesterinspiegel zu verbessern und gleichzeitig die Blutfette zu senken.

„Ihre Lunge wird auch durch körperliche Aktivität positiv beeinflusst“, sagt Dr. Van Iterson. „Cardio hilft, die Häufigkeit des Atmens zu verringern, wenn sich die körperliche Leistungsfähigkeit verbessert, und kann zu einer Verringerung von Müdigkeit und Kurzatmigkeit bei chronischen Lungenproblemen führen.“

4. Sexuelle Funktion

Wussten Sie, dass Ihre liebste körperliche Aktivität die sexuelle Funktion unterstützt? Es ist wahr – es verringert die Wahrscheinlichkeit einer erektilen Dysfunktion bei Männern und führt zu einer erhöhten Erregung bei Frauen.

Eine Studie berichtete, dass Aktivsein die Erektionsfähigkeit verbessert und sich als Schutzfaktor gegen Erektionsprobleme erwiesen hat, während eine andere Studie herausfand, dass ein positives Körperbild und eine psychische Gesundheit aufgrund von Bewegung das sexuelle Wohlbefinden bei Frauen steigern.

5.Stimmung

Unsere Stimmung schwankt täglich, aber aktiv zu bleiben hilft, Ihre Stimmung zu verbessern, besonders nach einem stressigen Tag. Wenn Sie also das nächste Mal gestresst sind oder einen freien Tag haben, bewegen Sie Ihren Körper.

„Nicht nur das, es bekämpft Depressionen, verbessert Ihr Selbstwertgefühl und setzt spannungsabbauende Hormone wie Serotonin, Dopamin und Noradrenalin frei“, sagt Dr. Van Iterson.

6. Schlaf und Energie

Es gibt einen Grund, warum Sie sich nach dem Training großartig fühlen. Körperliche Bewegung hilft Ihrer Energie, indem Endorphine freigesetzt werden, wodurch Sie den ganzen Tag über mehr und anhaltende Energie erhalten. Wenn es darum geht, in die Laken zu schlagen, ist es das Letzte, was Sie nach einem langen, anstrengenden Tag wollen, um einzuschlafen. Die gute Nachricht ist, dass Cardio Ihnen dabei hilft, schneller einzuschlafen und den REM-Schlaf fördert.

„Achten Sie darauf, strenge Übungen zu nah am Bett zu vermeiden, sonst sind Sie zu energiegeladen, um Schafe zu zählen“, warnt Dr. Van Iterson.

Schnappen Sie sich Ihre Trainingsklamotten und ziehen Sie Ihre Turnschuhe an. Sie stärken nicht nur Ihr Immunsystem – was Ihnen hilft, Erkältungen oder Grippe zu vermeiden –, sondern erhöhen durch die Verbesserung Ihrer kardiorespiratorischen Fitness auch Ihre Chance, länger zu leben.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *