Lassen Sie den gefürchteten „Dad Bod“ hinter sich – Cleveland Clinic

Vater zu werden, besonders zum ersten Mal, ist ein gefeierter Anlass. Was nicht so gefeiert wird, ist der „Dad Bod“, der in den kommenden Jahren folgen kann.

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Hausarzt Dan Allan, MD, sagt, Gewichtszunahme, insbesondere im Bauchbereich, sei mehr als nur ein körperliches Problem. Es kann zu echten gesundheitlichen Bedenken führen.

„Eine Gewichtszunahme in der Mitte ist besonders gefährlich für Diabetes und das metabolische Syndrom“, sagt er. „Es wird Ihre Triglyceride, Ihren Blutzucker und Entzündungen erhöhen. Es ist auch mit hormonellen Veränderungen verbunden.“

Wie man diesen Gewinn vermeidet

Wenn Sie auf Ihre Ernährung achten – indem Sie nicht zu viel Kohlenhydrate essen, verarbeitete Lebensmittel und zuckergesüßte Getränke vermeiden – kann dies einen großen Beitrag zur Vermeidung von Gewichtszunahme leisten, sagt Dr. Allan.

Und obwohl es manchmal leicht zu übersehen ist, ist Alkohol ein großer Faktor für den „Papa-Bod“.

„Alkohol ist berüchtigt dafür, direkt in die Mitte zu gehen und sich in viszerales Fett zu verwandeln, das Entzündungen hervorruft und negative Auswirkungen auf die Gesundheit hat“, erklärt Dr. Allan. „Die Leute sagen, dass sie eine ‚Erkältung‘ haben – und ich sage den Leuten normalerweise: ‚Versuch einfach, bei einer aufzuhören‘ – weil es viele leere Kalorien sind und es nicht gut für deine Gesundheit ist.“

Und vergiss nicht, dich zu bewegen!

Väter sollten Wert darauf legen, jede Art von Bewegung in ihren Tag zu bringen – und es muss nicht bedeuten, ins Fitnessstudio zu gehen, fügt Dr. Allan hinzu. Alles, was ins Schwitzen gerät oder die Herzfrequenz erhöht, hilft, eine Gewichtszunahme abzuwehren.

Für brandneue Väter, sagt Dr. Allan, ist es wichtig, realistisch zu sein. Erkenne, dass es in Ordnung ist, dir ab und zu eine Pause zu gönnen.

Aber das ist keine Karte, die für immer frei aus dem Gefängnis kommt! Er sagt, es sei eine gute Idee, einen Plan zu haben, um wieder auf Kurs zu kommen. Je mehr Zeit vergeht (und je mehr Gewicht zugenommen wird), desto schwieriger ist es, wieder ein gesundes Gewicht zu erreichen.

„Das wirkliche Leben ist chaotisch und es ist nicht immer ganz einfach, sich regelmäßig zu ernähren und Sport zu treiben“, sagt Dr. Allan. „Es gibt absolut Phasen in deinem Leben, in denen du abrutschen wirst, und das ist in Ordnung. Du willst einfach nicht, dass eine Woche zu einem Monat wird, zu einem Jahr, zu einer langen Zeit.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *