Kalifornischer Grünkohl-Cobb-Salat – Cleveland Clinic

Grünkohlsalat mit Hühnchen, Avocados, Artischocken, Tomaten und Speck

Mit Artischockenherzen und Avocado macht dieser farbenfrohe und herzhafte Grünkohlsalat satt und versorgt Sie mit Gemüse, gesunden Fetten und viel Protein. Um Vorbereitungszeit zu sparen, waschen und schneiden Sie den Grünkohl und backen Sie den Speck im Voraus.

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Für den Salat:

  • 4 Scheiben Putenschinken
  • 2 Bund Grünkohl
  • 1 Avocado, geschält, entsteint und gewürfelt
  • 1/2 Pint Trauben- oder Kirschtomaten, halbiert
  • 1 Dose (15 Unzen) wasserverpackte Artischockenherzviertel, abgetropft
  • 16 Unzen gekochtes Hähnchen, gewürfelt

Für die Umkleidekabine:

  • 1/2 Tasse Bio-Mayonnaise
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel fein gehackte italienische Petersilie
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Prise gemahlener schwarzer oder weißer Pfeffer
  • 4 Frühlingszwiebeln, grüner Teil quer dünn geschnitten (zum Garnieren)

Richtungen

  1. Ofen auf 350 F vorheizen.
  2. Ein umrandetes Backblech mit Folie auslegen. Wenn der Ofen bereit ist, legen Sie die Putenspeckstreifen auf die Folie und backen Sie sie 9 bis 10 Minuten lang.
  3. Drehen Sie den Speck und backen Sie die andere Seite für weitere 9 bis 10 Minuten oder bis sie knusprig und braun sind. Um das Knusprigmachen und Bräunen zu erleichtern, können Sie den Speck beim Backen auf einen Rost legen.
  4. Den Speck herausnehmen und in kleine Stücke schneiden. Beiseite legen.
  5. Während der Speck backt, die Grünkohlblätter waschen, die Mittelrippe herausstreifen und die Blätter quer in dünne Streifen schneiden.
  6. Die Blätter auf vier Teller schichten.
  7. Jeden Salat mit einem Viertel der gewürfelten Avocado, Speck, Tomaten, Artischocken und Hühnchen garnieren.
  8. Für das Dressing alle Zutaten (außer den Frühlingszwiebeln) in eine kleine Schüssel geben und cremig und glatt rühren.
  9. Jeden Salat mit Frühlingszwiebeln bestreuen und mit 2 Esslöffeln cremigem Dressing an der Seite servieren.

Nährwertangaben (pro Portion)

Portion = etwa 3 1/2 Tassen Salat, 2 Esslöffel Dressing

Kalorien: 540
Fett: 33 g
Gesättigtes Fett: 5g
Cholesterin: 130 mg
Ballaststoffe: 9 g
Eiweiß: 38 g
Kohlenhydrate: 28 g
Natrium: 490 mg

– Iss Fett, werde dünn, von Mark Hyman, MD.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *