Die besten Möglichkeiten, Gymnastikverletzungen vorzubeugen – Cleveland Clinic

Wenn Sie oder Ihr Kind Turner sind, wissen Sie, wie Gymnastik die körperlichen Grenzen für Kraft, Gleichgewicht und Flexibilität erweitern kann. Viele Athleten in diesem rigorosen Sport ziehen sich mindestens einmal eine Verletzung zu.

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Nicht alle Verletzungen können vermieden werden, aber es gibt Möglichkeiten, sie zu verhindern. Sportmedizinerin Marie Schaefer, MD, gibt vorbeugende Trainings- und Ernährungstipps für Turnerinnen.

Ganzjähriges Training zur Vorbeugung von Turnverletzungen

Deine Trainingsroutine hat großen Einfluss auf den Erfolg deiner Turnsaison. Mit diesen Tipps können Sie verhindern, dass Sie mit einer Verletzung pausieren.

Unternimm andere Aktivitäten in der Nebensaison

Sport hat aus einem bestimmten Grund Jahreszeiten. „Das ganze Jahr über denselben Sport zu treiben, erhöht das Risiko von Überbeanspruchungsverletzungen“, sagt Dr. Schaefer. „Betreiben Sie in der Nebensaison eine andere Sportart. Und wenn Sie kein Interesse an anderen Sportarten haben, dann seien Sie aktiv und bewegen Sie sich ohne Gymnastik, um Ihrem Körper eine Pause zu gönnen.“

Halten Sie Ihr Herz in Form

Dein Herz ist ein Muskel, und für Bestnoten im Turnen muss es topfit sein.

„Turner brauchen Ausdauer und eine gute Herz-Kreislauf-Gesundheit“, sagt Dr. Schaefer. „Übungen, die Ihr Herz zum Pumpen bringen, sind sowohl während als auch zwischen den Wettkampfsaisonen von Vorteil.“

Beispiele für gutes Cardio-Training sind:

Arbeiten Sie diesen Kern

Die Muskeln in Ihrem Bauch, unteren Rücken, Hüften und Becken – die Kernmuskeln – sind das Stützsystem Ihres Körpers. Ohne einen starken Kern sind die anderen Muskeln in Ihrem Körper anfälliger für Verletzungen.

„Eine starke Körpermitte ist für Turner so lebenswichtig“, sagt Dr. Schaefer. „Ein Ermüdungsbruch im unteren Rücken ist eine häufige Gymnastikverletzung, die mit der richtigen Kernkraft verhindert werden kann. Kernstärke bietet Lendenwirbelstütze und entlastet Ihre Wirbelsäule. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie Ihren Rücken für Abstiege und die Bogenposition krümmen.“

Routinen vor dem Wettkampf

Es ist wahrscheinlicher, dass sich Turner bei Wettkämpfen verletzen als während des Trainings. Befolgen Sie diese Schritte vor jedem Treffen, um das Verletzungsrisiko zu minimieren.

Konzentrieren Sie sich auf die Ernährung

Vor Trainingseinheiten und Wettkämpfen müssen Turner mit der richtigen Ernährung auftanken. Kombinieren Sie Kohlenhydrate wie Vollkornprodukte und Obst mit einer Protein- oder Fettquelle. Nüsse, Nussbutter, Eier und fettarme Milchprodukte sind Füllungsoptionen, die nicht zu schwer sind.

„Essen Sie etwa zwei Stunden vor Ihrer Veranstaltung eine kleine Mahlzeit oder einen Snack“, sagt Dr. Schaefer. „Einige Turner brauchen auch bei langen oder intensiven Wettkämpfen einen Kohlenhydratschub. Probieren Sie aus, wie Sie sich am besten fühlen. Du willst Essen, das dir Energie gibt, aber nicht zu schwer ist.“

Turner und Essstörungen

Eliteturner haben ein höheres Risiko, eine Essstörung zu entwickeln. Wenn Sie ein turnendes Kind haben, achten Sie auf dessen Essgewohnheiten. Fragen Sie den Arzt Ihres Kindes, wie viele Kalorien Ihr Kind benötigt, und achten Sie auf Warnzeichen für Essstörungen, einschließlich:

  • Sorge um Essen oder Diät.
  • Extreme Sorge um das Aussehen des Körpers.
  • Stimmungsschwankungen.
  • Das Gewicht schwankt nach oben oder unten.
  • Menstruationsveränderungen oder Ausbleiben der Periode bei Frauen.
  • Ohnmacht oder Schwindel.

Wenn Sie glauben, dass Ihr Turner eine ungesunde Beziehung zu Essen haben könnte, sprechen Sie sofort mit einem Arzt. Essstörungen können schwerwiegend und sogar lebensbedrohlich sein.

Trinke genug

Gymnastik ist vielleicht nicht die schweißtreibendste Sportart, aber Flüssigkeitszufuhr ist dennoch von entscheidender Bedeutung. Dehydrierte Muskeln sind anfälliger für Verletzungen und Dehydrierung kann Ihren Fokus und Ihre Ausdauer beeinträchtigen.

Der Flüssigkeitsbedarf eines Turners hängt vom Alter, der Körpergröße und dem Wettkampfniveau ab. Normalerweise ist Wasser allein oder mit einem Sportgetränk gemischtes Wasser ideal.

Beginnen Sie drei Stunden vor dem Training mit der Flüssigkeitszufuhr. Fahren Sie fort, während Ihrer Aktivität und danach zu schlürfen. Die Farbe des Urins ist ein guter Hinweis darauf, wie hydriert Sie sind: Er sollte blassgelb und fast klar sein.

„Jüngere Turner müssen oft ans Trinken erinnert werden, also sollten Trainer und Eltern ihnen helfen, sich daran zu gewöhnen“, sagt Dr. Schaefer. „Warte nicht, bis die Kinder sagen, dass sie durstig sind.“

Wärme deine Muskeln auf

„Ein richtiges Aufwärmen ist beim Turnen wichtig“, sagt Dr. Schaefer. “Alle Ihre Sehnen und Muskeln sollten warm sein, damit Sie sich nicht durch schnelles Dehnen oder Ziehen verletzen.”

Ein Warm-up beinhaltet etwas Cardio, um das Herz dazu zu bringen, Blut durch den Körper zu pumpen, gefolgt von Stretching. „Das Aufwärmen dauert mindestens 20 Minuten, also planen Sie vor jedem Training oder Wettkampf Zeit dafür ein“, sagt Dr. Schaefer.

Ein Gymnastiktrainer sollte für jeden Athleten eine Aufwärmroutine haben. Normalerweise beginnen diese Routinen mit Gehen und leichten Dehnungen und werden intensiver, wenn Ihre Muskeln wärmer werden.

streng dich nicht an

Ermutigen Sie Ihren jungen Turner, offen mit Schmerzen umzugehen, die er empfindet. Es ist normal, dass Kinder Schmerzen haben, wenn ihre Knochen wachsen und sich verändern, besonders wenn sie Sport treiben.

Ein Sportmediziner kann feststellen, ob es sich bei den Schmerzen um eine Verletzung handelt, die Ruhe und Behandlung erfordert, oder ob sie mit Modifikationen wie einer gymnastikspezifischen Orthese behandelt werden kann.

„Kinder durchlaufen Wachstumsschübe und Stadien der Skelettreife“, sagt Dr. Schaefer. „Junge Turner sind in diesen Zeiten anfällig für bestimmte Verletzungen und Schmerzen. Wenn Ihr Turner jedoch über anhaltende Schmerzen in einem Bereich klagt, hören Sie ihm zu – und bringen Sie ihn zu seinem Arzt.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *