Ideen zur plastikfreien Aufbewahrung von Lebensmitteln

Während wir mehr über nachhaltige Materialien erfahren, erscheinen viele der Aufbewahrungsartikel, denen wir uns zuvor zugewandt haben, plötzlich nicht mehr so ​​ansprechend. Nehmen Sie zum Beispiel Plastikbehälter; Sie brauchen Hunderte von Jahren, um abgebaut zu werden, was zu einem enormen Verschmutzungsrisiko führt.

Glücklicherweise gibt es ein paar grundlegende Änderungen, die wir alle in unserer Küche vornehmen können, um sicherzustellen, dass wir sowohl für die Umwelt als auch für die Gesundheit unserer Familie die besten Entscheidungen treffen:

Aufbewahrungsbehälter aus Kunststoff

Tausch gegen: Glas und Edelstahl.

Probieren Sie Glas oder lebensmittelechten Edelstahl und Tiffins aus. Und vergessen Sie nicht, Glasgefäße zu recyceln, in denen Lebensmittel enthalten sind. Sie finden diese in den meisten Küchengeschäften, Geschäften für Aufbewahrungslösungen und Lebensmittelfachgeschäften.

Hier sind ein paar Beispiele;

  • Kitchen Pro Gewürzdosen aus Glas und Stahl, 6er-Set $24.95- Catch.com.au
  • Gläser mit Stahldeckel 12er-Pack für 84,95 $ – Catch.com.au
  • Vorratsglas mit farbigem Deckel 52,99 $ – Schwer zu finden
  • Vintage Küchenkanister – 3er-Set 46,50 $ – Etsy
  • Glasbehälter – verschiedene Größen und Preise von 9,95 $ bis 119,95 $ – Myer

Plastikfolie

Tausch gegen: Bienenwachsbeschichtetes Tuch.

Diese wiederverwendbare Lösung besteht aus Bio-Baumwoll-Musselin, der mit einer dünnen Wachsschicht überzogen wurde (einige Marken enthalten auch antibakterielle Baumharze); Es kann verwendet werden, um Sandwiches einzuwickeln, Schüsseln abzudecken und die meisten trockenen Lebensmittel, sogar Käse, einzuwickeln.

Es passt sich an alles an, was Sie bedecken, indem Sie einfach die Wärme Ihrer Hände anwenden und ist in verschiedenen Größen erhältlich.

Bienenwachs-Lebensmittelverpackungen sind für 14,95 $ bei Woolworths erhältlich

Tauschen Sie gegen: Schüssel- und Pfannenabdeckungen aus Leinen.

Diese runden, wiederverwendbaren Leinenbezüge mit elastischen Kanten sehen ein bisschen aus wie eine niedliche Duschhaube. Legen Sie sie über eine Schüssel oder einen Teller, um sie entweder bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank aufzubewahren. Sie können diese in Reformhäusern, Ökoläden und online kaufen.

Viele hausgemachte Optionen sind bei etsy in verschiedenen Größen und Preisen erhältlich.

Sie können auch Online-Tutorials finden, wie Sie Ihre eigenen erstellen können.

Plastiktüten für Produkte

Tauschen Sie gegen: Wiederverwendbare Beutel für Hanfprodukte.

Diese Beutel, die in einer Vielzahl von Größen erhältlich sind, bieten eine Art verschließbaren Deckel, der von einem einfachen Zugband bis hin zu Gleitverschlüssen reicht. Sie bestehen aus atmungsaktivem Stoff und können als Alternative zu Kunststoff verwendet werden, um Kräuter und großes Gemüse im Kühlschrank aufzubewahren.

Sie können sie in Reformhäusern, Ökoläden und online kaufen.

Papiertücher

Tausch gegen: Geschirrtücher aus Leinen

Langlebige gute Geschirrtücher können verwendet werden, um Verschüttungen aufzuwischen und Lebensmittel trocken zu tupfen. Verwenden Sie neuere zum Trocknen von Geschirr und ältere für härtere, schmutzigere Küchenaufgaben. Die Wiederverwendung von Baumwolle ist weitaus nachhaltiger als die Verschwendung von Einwegpapierprodukten, und wenn es Zeit ist, sich zu verabschieden, braucht Leinenstoff (aus der Flachspflanze) nur etwa 3 Monate, um sich nach dem Wegwerfen zu zersetzen.

Finden Sie Ihren bei Myer.com.au

Eiswürfelschalen aus Kunststoff

Austausch gegen: Eiswürfelbehälter aus Metall

Edelstahlschalen sind nicht nur nachhaltiger, sie haben auch den zusätzlichen Vorteil, dass ihr Inhalt schneller einfriert.

Der Schlüssel ist, sie nicht zu voll zu füllen, um eine Ausdehnung während des Einfrierens zu ermöglichen.

Finden Sie Ihren bei Biome.com.au für 18,95 $.
*Eine Version dieses Artikels erschien ursprünglich in The Sustainable Cookbook von The Australian Women’s Weekly.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *