Mit Harissa gekochte Wild-King-Lachsfilets – Cleveland Clinic

Harissa-Lachs.

Die Aromen der nordafrikanischen Gewürzmischung Harissa treffen in diesem Rezept auf herzgesunden Königslachs. Scheuen Sie sich nicht, die Schärfe in diesem Gericht zu erhöhen, wenn Sie es etwas schärfer mögen, da die Reichhaltigkeit und der Fettgehalt des Lachses die Hitze besänftigen und ein harmonisches Gleichgewicht schaffen.

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Zutaten

  • 1 EL Petersilie, frisch, fein gehackt
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel frischer Knoblauch, fein gehackt
  • 1 Esslöffel Harissa-Gewürzmischung (siehe Rezept unten)
  • 1 1/2 Teelöffel Zitronenschale, fein abgerieben
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1/4 TL Salz
  • 1/8 Teelöffel schwarzer Pfeffer, grob gemahlen
  • 4 Stück (jeweils 3 Unzen) Rotlachsfilets, ohne Haut, ohne Knochen, schräg geschnitten

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350F vor.
  2. In einer kleinen Schüssel 1 Esslöffel Petersilie mit Olivenöl, Knoblauch, Harissa-Gewürzmischung, Zitronenschale und -saft, Salz und Pfeffer vermengen. Rühren, bis alles gut vermischt ist.
  3. Verteilen Sie ein Viertel der Harissa-Mischung (etwa 2 Teelöffel) gleichmäßig auf jedem Lachsfilet.
  4. Besprühen Sie ein 12 x 8 Zoll großes Backblech mit Rand mit Antihaftbeschichtung. Legen Sie die Filets etwa 2,5 cm voneinander entfernt auf das vorbereitete Blech.
  5. Braten Sie den Lachs, bis sich die Filets fast fest anfühlen und gerade durchgegart sind, etwa 12 Minuten lang.
  6. Die Filets vor dem Servieren mit etwas gehackter Petersilie garnieren.

Hinweis: Diese Art der Lachszubereitung eignet sich auch hervorragend zum Grillen im Freien, da die kleinen Stücke schnell garen und die Verbrennungsgefahr verringert wird. Verwenden Sie immer einen Grill mit Deckel. Wenn im Deckel kein eingebautes Thermometer zur Messung der Innentemperatur vorhanden ist, stellen Sie sicher, dass Sie einen Bereich ohne Glut haben, um den Fisch zu garen, ohne ihn zu verbrennen.

Nährwertangaben (pro Portion)

Kalorien: 425
Natrium: 606 mg
Zucker: 0,5 g
Cholesterin: 0mg
Gesättigte Fettsäuren: 4,1 g
Ballaststoffe: 2,7 g
Eiweiß: 35,4 g
Gesamtkohlenhydrate: 5,8 g

Rezept: Harissa Gewürzmischung

Harissa ist eine fabelhafte Gewürzmischung aus dem Nahen Osten, die sich seit der spanischen Besetzung im 16. Jahrhundert in nordafrikanischen Ländern entwickelt hat, die Chilischoten in ihre Küche aufgenommen haben. Da es in einigen Lebensmittelgeschäften schwierig sein kann, es zu finden, haben wir dieses Harissa-Gewürzrezept zusammengestellt. Um Kümmel zu mahlen, können Sie einen Mörser und Stößel oder eine Gewürzmühle verwenden. Es hat ein uraltes Gefühl, den Stößel zu drücken, während er in dem Mörser gedreht wird, der seit 35.000 v. Chr. Auf diese Weise verwendet wird, und eine Menge funktioneller Übungen! Eine Gewürzmühle ist ein großartiges Küchenwerkzeug, besonders wenn Sie Samen und Gewürze schnell mahlen möchten.

Zutaten

  • 4 Teelöffel Paprika
  • 1 Esslöffel Paprika, geräuchert
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel, gemahlen
  • 2 Teelöffel Kümmel
  • 2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken

Richtungen

  1. Kümmel und Paprikaflocken im Mörser oder einer Gewürzmühle mahlen. Wenn keine vorhanden sind, können Sie mit einem Kochmesser fein hacken.
  2. Mit den restlichen Zutaten mischen und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Nährwertangaben (pro Portion)

Ergibt 5 Esslöffel
Portion = 1/4 Teelöffel

Kalorien: 20
Natrium: 389 mg
Zucker: 0,02 g
Cholesterin: 0mg
Gesättigte Fettsäuren: 0,01 g
Ballaststoffe: 1,8 g
Eiweiß: 0,9 g
Gesamtkohlenhydrate: 2,8 g

— Rezept erstellt von Jim Perko Sr., CEC, AAC; angepasst von Wann was essen Rezeptbuch.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *