Fettuccine und Lachs Marinara – Cleveland Clinic

Rezept: Fettuccine und Lachs Marinara

Dieses sättigende und schmackhafte Gericht ist vollgepackt mit gesunden Zutaten, darunter Lachs, Weizen-Fettuccine, Olivenöl und Marinara-Sauce. Verwenden Sie rote Paprikaflocken, wenn Sie ein wenig Schärfe bevorzugen.

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Zutaten

3/4 Pfund Lachsfilet ohne Haut
1/2 Pfund Vollkornfettuccine
1/4 Tasse gehackte frische glatte Petersilie

Marinara-Sauce:

1 Teelöffel natives Olivenöl extra
3 Knoblauchzehen, gehackt
1 Esslöffel Sardellenpaste
1/4 Tasse trockener Weißwein
1 Dose 14,5 oz Tomatenwürfel ohne Salzzusatz mit Saft
1/8 Teelöffel zerkleinerte Paprikaflocken, optional
2 Frühlingszwiebeln, weiße Teile und 3 Zoll grüne, fein gehackt

Richtungen

  1. Den Lachs in 1 cm große Würfel schneiden und beiseite stellen.
  2. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  3. Während die Nudeln kochen, erhitzen Sie das Öl in einer großen beschichteten Pfanne.
  4. Fügen Sie die Knoblauch- und Sardellenpaste hinzu und braten Sie sie 2 Minuten lang bei mittlerer Hitze an.
  5. Wein, Tomaten und Chiliflocken einrühren, falls verwendet. 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Fügen Sie Frühlingszwiebeln und Lachs hinzu. Die Pfanne abdecken und 2 Minuten pochieren.
  7. Aufdecken und umrühren, dabei darauf achten, dass der Lachs durchgegart ist.
  8. Die Nudeln gut abtropfen lassen und mit der Lachs-Marinara mischen. Mit Petersilie garnieren und sofort servieren.

Nährwertangaben (pro Portion)

Ergibt 4 Portionen

Kalorien: 390
Gesamtfett: 6 g
Gesättigte Fettsäuren: 1,5 g
Kalium: 490 mg
Cholesterin: 45 mg
Natrium: 390 mg
Kohlenhydrate: 52 g
Ballaststoffe: 9 g
Eiweiß: 31 g

Cleveland Clinic Healthy Heart Lifestyle Guide and Cookbook (© 2007 Broadway Books).

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *