Cannellini-Bohnen-Dip mit gerösteten roten Paprikaschoten – Cleveland Clinic

Dieser Brotaufstrich passt perfekt in eine mediterrane Ernährung. Cannellini-Bohnen sind ein Grundnahrungsmittel in der Toskana, Italien, und polyphenolreiche Paprika und Zwiebeln sowie unsere gehirnfördernde Brühe bieten zusätzliche Vorteile.

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Zutaten

2 Scheiben Speck, gewürfelt
2 Esslöffel gewürfelter Sellerie
2 Esslöffel gewürfelte gelbe Zwiebel
2 Esslöffel geschälte und gewürfelte Pastinaken
1 Esslöffel gehackter Knoblauch
2 Tassen getrocknete Cannellinibohnen, über Nacht eingeweicht und abgetropft
5 Tassen hirnfördernde Brühe
1 Esslöffel gehackte frische Thymianblätter
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 rote Paprika

Richtungen

  1. In einem großen Topf bei mittlerer Hitze Speck kochen, bis das Fett geschmolzen und der Speck knusprig ist (4 bis 6 Minuten).
  2. Sellerie, Zwiebel, Pastinaken und Knoblauch zugeben. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Gemüse zu bräunen beginnt (ca. 2 Minuten).
  3. Bohnen, Brühe und Thymian zugeben.
  4. Zum Köcheln bringen und abgedeckt kochen, bis die Bohnen weich sind (1 bis 1,5 Stunden).
  5. Pürieren Sie die Bohnenmischung mit einem Stabmixer und unter Verwendung einer Impulsbewegung im Topf und hören Sie auf, wenn der Dip eine schöne dicke Textur hat.
  6. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. In eine Servierschüssel geben und abkühlen lassen.
  8. Rösten Sie die rote Paprika bei 375 F auf einem Backblech, auf dem Grill oder halten Sie sie mit einer Zange über einer Flamme auf einem Gasherd. Verkohlen Sie die Haut, indem Sie sie 5-8 Minuten lang gleichmäßig verkohlen, bis die Haut zu reißen beginnt.
  9. Legen Sie die Paprika in eine kleine Schüssel und decken Sie die Schüssel 5 Minuten lang mit Plastikfolie ab. Die Haut löst sich von der Paprika, sodass Sie sie leicht schälen können.
  10. Wenn die Paprika abgekühlt ist, schälen und entkernen Sie sie. Dann schneiden Sie sie in Streifen.
  11. Paprika auf dem Dip anrichten und servieren.

Nährwertangaben (pro Portion)

Ergibt 16 Portionen
1 Portion = 2 Esslöffel

Kalorien: 100
Gesamtfett: 2 g
Gesättigte Fettsäuren: 0,5 g
Transfettsäuren: 0g
Cholesterin: 0mg
Natrium: 155 mg
Gesamtkohlenhydrate: 15 g*
Ballaststoffe: 8 g
Zucker: 1g*
Eiweiß: 5 g
* = plus eine unbestimmte kleine Menge Brühe

— Das Kochbuch zur Vorbeugung der Alzheimer-Krankheit: 100 Rezepte zur Verbesserung der Gehirngesundheit (© 2012 Ten Speed ​​​​Press).

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *