Ist Selleriesaft wirklich gesund? – Cleveland-Klinik

F: Ich habe gehört, dass das Trinken von Selleriesaft am Morgen gesundheitliche Vorteile hat. Soll ich es versuchen?

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

EIN: Selleriesaft scheint der neueste Entgiftungstrend zu sein, der die sozialen Medien erfasst. Es ist eine Weiterentwicklung des Entsaftungstrends, den viele Ärzte und Ernährungsberater, mit denen ich zusammengearbeitet habe (mich eingeschlossen), frustrierend finden.

Unser Körper hat eigentlich alle seine eigene eingebaute Entgiftungsmaschine – die Leber. Wenn Sie es richtig mit einer gesunden Ernährung, körperlicher Aktivität und einem gesunden Körpergewicht behandeln, kann es die schwere Arbeit leisten, Giftstoffe aus Ihrem Körper zu entfernen. Das Trinken von Saft wird es nicht auf magische Weise reparieren oder besser machen.

Versteh mich nicht falsch, Sellerie ist genial. Es enthält hohe Mengen an Vitamin C und K sowie Folsäure, Kalium und Antioxidantien. Studien haben gezeigt, dass es helfen kann, Entzündungen zu reduzieren und die kardiovaskuläre Gesundheit zu verbessern. Außerdem ist es kalorienarm und kann eine intelligente Ergänzung zu jedem Gewichtsabnahmeplan sein.

Aber bestimmte Dinge passieren, wenn Saft aus Sellerie gewonnen wird. Zuallererst werden durch das Entsaften Ballaststoffe entfernt, wodurch Sie sich in erster Linie satt fühlen und zu einer guten Darmgesundheit beitragen. Dann konzentriert sich alles andere, einschließlich des Zuckers. Obwohl Selleriesaft relativ kalorien- und zuckerarm ist, wird er in den meisten handelsüblichen Produkten mit anderen Saftsorten gemischt, die seinen bitteren Geschmack überdecken und auch deutlich mehr Kalorien und Zucker hinzufügen.

Manchmal werden sogar zusätzliche Vitamine und Mineralstoffe für mehr „Entgiftungszauber“ hinzugefügt! Das Problem ist, dass es wirklich keinen Beweis dafür gibt, dass diese teuren Säfte etwas für Ihren Körper tun.

Selleriesaft ist also nicht schlecht für Sie. Aber wir sollten uns nicht vormachen zu glauben, dass es ungesunde Ernährung umkehren, uns Gewicht verlieren oder unsere Beschwerden heilen kann.

Ihr Geld wäre besser angelegt, wenn Sie den ganzen Selleriestängel kaufen und ihn in eine vollwertige Ernährung integrieren würden, die reich an Obst, Gemüse, gesunden Fetten, Vollkornprodukten und mageren Proteinen ist.

– Kristin Kirkpatrick, MS, RD, LD

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *