Smokin’ Baba Kalamata – Cleveland Clinic Health Essentials

vegane Rezepte, vegetarisch, Baba Ghanoush, Vorspeise, geräucherte Aubergine

Baba Ghanoush ist ein altes Rezept aus dem Nahen Osten, das normalerweise mit gekochten Auberginen, Tahini und Olivenöl zubereitet wird. Unsere Version enthält Kalamata-Oliven, die nicht nur den Geschmack verbessern, sondern auch die herzgesunden Vorteile erhöhen. Er eignet sich besonders gut als Dip für Gemüse und eignet sich auch hervorragend zum Frühstück, Mittagessen oder als Snack. Das Braten von Auberginen im Ofen funktioniert hervorragend, aber das Braten über einem Feuer im Freien fügt einen unglaublichen Geschmack hinzu, der die Zeit und Mühe definitiv wert ist.

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Zubereitung: 20 Minuten
Kochen: 50 Minuten

Zutaten

  • 4 mittelgroße Auberginen (je 12 Unzen; insgesamt etwa 3 Pfund)
  • 1/2 Tasse Tahini
  • 8 Esslöffel (oder mehr) frischer Zitronensaft, plus Keile zum Garnieren (optional)
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/8 Teelöffel Paprika, plus 1 Prise
  • 2 Prisen Cayennepfeffer
  • 1/2 Tasse frische italienische Petersilie, gehackt, plus 1 TL
  • 1/2 Tasse (2-1/2 Unzen) entsteinte Kalamata-Oliven, grob gehackt
  • 1 Teelöffel natives Olivenöl extra

Richtungen

  1. Auf dem Grill: Bereiten Sie einen Außengrill mit gestaffeltem Holzkohlefeuer vor. Sobald die Kohlen weiß und fertig sind, legen Sie die Auberginen auf ein Gestell über die heißen Kohlen; grillen, bis die Haut beginnt, schwarz zu werden, aber nicht brennt. Auberginen nach Bedarf wenden, damit sie auf allen Seiten gleichmäßig garen. Wenn Sie fertig sind, stellen Sie sich ohne Glut auf die Seite des Grills und beenden Sie den “Bratgrill” mit geschlossenem Deckel und geöffneten Lüftungsschlitzen, bis er vollständig gegart und weich ist, etwa 40 Minuten. Oder nehmen Sie die Auberginen vom Grill, nachdem Sie sie abgedunkelt und in einem 350-F-Ofen fertig gestellt haben.
    Im Ofen: Backofen auf 350 F vorheizen. Ein Backblech mit Folie auslegen. Jede Aubergine an mehreren Stellen mit einer Gabel oder einem Messer einstechen. Auf das vorbereitete Backblech legen und ca. 50 Minuten backen, bis die Auberginen weich sind.
  2. Lassen Sie die Auberginen ruhen, bis sie kühl genug sind, um sie anzufassen. Jeweils längs halbieren, überschüssige Flüssigkeit abtropfen lassen und große Samenmassen entfernen. (Ein paar kleine Samen bleiben übrig.) Das Fruchtfleisch aushöhlen und in eine Küchenmaschine geben. Tahini, Zitronensaft, Knoblauch, Salz, 1/8 TL Paprika und Cayennepfeffer hinzugeben. Verarbeiten, bis es glatt und gut vermischt ist.
  3. Übertragen Sie die Mischung aus der Küchenmaschine in eine Rührschüssel. Fügen Sie 1/2 Tasse Petersilie und Oliven hinzu und werfen Sie von Hand, bis alles gut vermischt ist.
  4. In eine Servierschüssel geben und mit einem Teelöffel Petersilie, einer Prise Paprika und einem Teelöffel nativem Olivenöl extra garnieren. Mit blanchiertem oder rohem Gemüse, Vollkorn-Pita oder gebackenen Vollkorn-Pita-Chips servieren.

Nährwertangaben (pro Portion)

Ergibt: 10 Portionen
Portion = 1/2 Tasse

Kalorien: 167
Gesamtfaser: 8,2 g
Lösliche Ballaststoffe: 0,02 g
Eiweiß: 4,6 g
Gesamtfett: 10,4 g
Gesättigte Fettsäuren: 1,4 g
Gesunde Fette: 8,5 g
Kohlenhydrate: 17,4 g
Zucker: 5,5 g
Zuckerzusatz: 0 g
Natrium: 387 mg
Kalium: 590 mg
Magnesium: 44 mg
Kalzium: 46 mg

Auszug aus dem Kochbuch What to Eat When von Michael F. Roizen, MD, Michael Crupain, MD, MPH und Jim Perko, Sr., CEC, AAC.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *