Ist es schlecht, zu schnell abzunehmen? – Cleveland Clinic Health Essentials

Wenn Sie bereit sind, Gewicht zu verlieren, möchten Sie, dass es passiert jetzt. Aber die meisten Gesundheitsexperten sagen, dass eine schnelle Gewichtsabnahme nicht der richtige Weg ist. Es kann Ihre langfristigen Gewichtsabnahmeziele sabotieren und auch Ihrer Gesundheit schaden.

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Warum ist schnelles Abnehmen schlecht? Der Endokrinologe und Adipositas-Experte Marcio Griebeler, MD, erklärt, warum langsam und stetig das Rennen zum Abnehmen gewinnt – und wie es geht.

Was ist schneller Gewichtsverlust?

Es gibt keine magische Zahl, die als „schneller Gewichtsverlust“ gilt. Ihr Gewicht, Alter und Aktivitätsgrad bestimmen, was dieser Begriff für Sie bedeutet.

Machen Sie sich nicht zu viele Gedanken darüber, wie viele Pfunde Sie verlieren sollten (oder nicht). Schauen Sie sich stattdessen den Diätplan an, dem Sie folgen, um Gewicht zu verlieren. Extreme Diäten mit großen Versprechungen fallen normalerweise unter die Kategorie „schneller Gewichtsverlust“.

„Vermeiden Sie extrem restriktive Diäten, da sie langfristig schwierig, wenn nicht gar unmöglich sind“, sagt Dr. Griebeler. „Wenn der Diätplan nicht etwas ist, das Sie monate- oder jahrelang befolgen können, handelt es sich wahrscheinlich um einen schnellen Gewichtsverlustplan. Und diese Pläne und Spielereien sind keine gesunde, nachhaltige Methode, um Gewicht zu verlieren.

Ein gemäßigteres Ziel, 1-2 Pfund pro Woche zu verlieren, ist auf lange Sicht tendenziell effektiver.

Risiken eines schnellen Gewichtsverlusts

Es ist schwer, der Verlockung des schnellen Gewichtsverlusts zu widerstehen. Bis nächste Woche 10 Pfund leichter sein? Ja bitte. Aber geben Sie nicht auffälligen Anzeigen nach. Meistens sind diese Diätpläne schlechte Nachrichten für Ihre Gesundheit.

Ihr Stoffwechsel kommt in Gang

Ihr Stoffwechsel ist der Kalorienverbrennungsprozess Ihres Körpers. Und ein aus dem Gleichgewicht geratener Stoffwechsel kann die Fähigkeit Ihres Körpers beeinträchtigen, das Gewicht zu halten.

„Wenn du zu schnell abnimmst, verlangsamt dein Körper seine Kalorienverbrennung“, sagt Dr. Griebeler. „Auf diese Weise versucht Ihr Körper sicherzustellen, dass Sie nicht verhungern. Sie verlieren vielleicht sofort eine Menge Gewicht, aber Ihr Stoffwechsel geht schnell in den Überlebensmodus.

Die Veränderung Ihres Stoffwechsels ist einer der Hauptgründe, warum Menschen wieder zunehmen, nachdem sie Pläne zur schnellen Gewichtsabnahme ausprobiert haben. Wenn Sie sich wieder normal ernähren, ist Ihr Stoffwechsel nicht an so viele Kalorien gewöhnt und die Pfunde kommen zurück.

Du verlierst Muskelmasse

Wenn Sie Kalorien reduzieren, können Sie sehen, wie diese Zahl auf der Waage wie ein Stein abfällt. Aber es ist nicht nur Fett, das Sie verlieren. Sie verlieren auch Muskeln.

“Eine plötzliche und starke Kalorieneinschränkung führt dazu, dass Sie sowohl Muskelmasse als auch Fett verlieren”, sagt Dr. Griebeler. “Es ist schwieriger, Gewicht zu verlieren, wenn Sie nicht genug Muskelmasse haben, weil Muskeln viele Kalorien verbrennen.”

Eine langsamere Gewichtsabnahme in Kombination mit Bewegung gibt Ihrem Körper dagegen Zeit, Fett abzubauen, während die Muskelmasse erhalten bleibt. Und als Bonus: Sie halten die Kalorienverbrennungskraft Ihrer Muskeln intakt.

Ihnen fehlen wichtige Nährstoffe

Dein Körper braucht eine bestimmte Menge an Fett, Eiweiß und Kohlenhydraten, um zu funktionieren. Es braucht auch eine ganze Reihe von Vitaminen und Mineralstoffen. Wenn Sie Kalorien reduzieren oder ganze Lebensmittelgruppen wie Kohlenhydrate oder Milchprodukte eliminieren, riskieren Sie:

„Es ist nichts falsch daran, Kalorien zu reduzieren, wenn Sie eine Vielzahl von nährstoffreichen Lebensmitteln essen“, sagt Dr. Griebeler. „Ihre Ernährung sollte eine große Auswahl an gesunden, vollwertigen Lebensmitteln enthalten. Versuchen Sie nicht, mehr als 500 Kalorien pro Tag einzusparen.

Sie werden wahrscheinlich aufhören zu diäten

Wenn Sie sich für eine schnelle Gewichtsabnahme entscheiden, stellen Sie möglicherweise fest, dass es schwieriger und nicht einfacher wird, weiter abzunehmen. Ein paar Wochen später werden Sie wahrscheinlich die ganze Zeit hungrig sein. Die Versuchung, mit einer Schachtel Kekse ins Bett zu schlüpfen, ist groß.

Geben Sie nicht mangelnder Willenskraft die Schuld. Dies sind Ihre Hormone, und sie tun genau das, wofür sie entwickelt wurden.

„Zu schnell zu viele Kalorien einzusparen, löst hormonelle Veränderungen aus, die Lust auf Essen machen“, sagt Dr. Griebeler. “Selbst eine sehr entschlossene Person wird es schwer haben, diese Hungerhormone unter Kontrolle zu bekommen. Diese schnellen hormonellen Veränderungen machen Sie so hungrig, dass sie Sie auf Nahrungsversagen vorbereiten.

Gesunder (und stetiger) Gewichtsverlust sollte Ihr Ziel sein

Es gibt keine einzelne Diät, die für alle funktioniert. Aber diese allgemeinen Richtlinien können Ihnen helfen, auf gesunde Weise Gewicht zu verlieren – und es fernzuhalten.

Bauen Sie Muskeln auf, während Sie abnehmen

Beim gesunden Abnehmen geht es nicht nur darum, was Sie essen. Sie brauchen körperliche Aktivität, wenn Sie maximale Ergebnisse erzielen möchten.

Cardio-Übungen wie Gehen verbrennen Kalorien, aber Krafttraining ist genauso wichtig. Wenn Sie Gewichte heben oder Widerstandstraining machen, erhöhen Sie Ihre Muskelmasse. Und wenn Sie mehr Muskelmasse haben, können Sie:

  • Verbrennen Sie mehr Kalorien, auch im Ruhezustand.
  • Verbessern Sie Ihr Gleichgewicht und reduzieren Sie Ihr Sturzrisiko.
  • Reduzieren Sie Gelenkschmerzen und Arthritis-Symptome, damit Sie in Bewegung bleiben und Gewicht verlieren können.
  • Stärken Sie Ihre Knochen und reduzieren Sie das Risiko von Knochenbrüchen und Osteoporose.

Machen Sie Schlaf zu einer Priorität

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Sie mehr essen möchten, wenn Sie erschöpft sind? Wenn Sie müde sind, setzen Ihre Hungerhormone ein und ruinieren Ihre Chancen, diesen Donut zu umgehen. Wenn Ihnen regelmäßig der Schlaf entzogen wird, scheint selbst der beste Plan zur Gewichtsabnahme unmöglich.

„Streben Sie jede Nacht mindestens sieben Stunden guten Schlaf an“, sagt Dr. Griebeler. „Wenn Sie ständig Schlafstörungen haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Viele Menschen, die unter Schlafstörungen leiden, wissen es nicht – und Schlafstörungen sind behandelbar.

einen Ausgleich finden

Denke über deine Ernährung nach und frage dich, ob du das für den Rest deines Lebens tun könntest. Ein paar hundert Kalorien am Tag einsparen? Machbar. Nie wieder eine Schüssel Eis essen? Wahrscheinlich nicht.

„Die beste Ernährung ist die, an die man sich hält“, sagt Dr. Griebeler. „Es ist schwierig, unsere Gewohnheiten zu ändern, aber es ist möglich. Wählen Sie eine Diät, die es Ihnen erlaubt, gelegentlich ein Stück Schokolade oder ein Stück Pizza zu essen. Es ist viel einfacher, solche Pläne über Monate oder sogar Jahre zu machen.

Schnelle Ergebnisse machen eine Weile Spaß, sofortige Befriedigung ist nicht die beste, wenn es um Gewichtsverlust geht. Nehmen Sie es langsam mit dem Abnehmen, damit Sie heute gesünder sind und dies für die kommenden Jahre bleiben.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *