Das Pumpen von Gewichten könnte Ihnen helfen, länger zu leben

Die Gymnastik ist real, besonders wenn Sie noch nie die Gewichtsabteilung eines Fitnessstudios betreten haben – wo jeder zu wissen scheint, was er tut und die Muskeln aus seinen Hemden herausragen. Aber beim Eisenpumpen geht es nicht nur darum, Bauchmuskeln oder Bizeps zu formen. Laut neuen Forschungsergebnissen kann es Ihnen tatsächlich helfen, länger zu leben.

Akademiker des US-amerikanischen National Cancer Institute in Rockville untersuchten die Daten von fast 100.000 Erwachsenen mit einem Durchschnittsalter von 71 Jahren, die Informationen über ihre Aktivitäten beim Gewichtheben bereitstellten. In den nächsten 9,6 Jahren gab es 28.477 Todesfälle. Die Studie, veröffentlicht im Britisches Journal für Sportmedizin, fanden heraus, dass Erwachsene, die Gewichtheben angaben, ein um 9 % geringeres „Risiko für Gesamtmortalität“ hatten.

Krafttraining als Anfänger kann jedoch entmutigend wirken. Was genau hat es damit auf sich?

(Alamy/AP)

Helen O’Leary, Physiotherapeutin und Direktorin von Complete Pilates, sagt: „Krafttraining und Krafttraining ist jede Art von Übung, bei der das eigene Körpergewicht oder die eigenen Geräte zum Aufbau von Muskelmasse, Ausdauer und Kraft eingesetzt werden.

„Manche Menschen werden jedoch oft von Bodybuilding und Bodybuilding abgeschreckt, weil sie es oft mit Bodybuildern in Verbindung bringen oder Angst haben, ‚sperrig‘ zu werden – was ein Missverständnis ist.

„Diese Art von Übung eignet sich hervorragend für alle Altersgruppen und Fitnessstufen und ist eine fantastische Möglichkeit, Ihre allgemeine Gesundheit und Fitness zu verbessern. Von der Stärkung Ihrer Knochen über die Vorbeugung von Verletzungen bis hin zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit Ihres Herzens. Es kann auch für Menschen mit chronischen Erkrankungen von Vorteil sein , wie Fettleibigkeit, Arthritis oder Osteoporose.

Aber wie kommt man zum Gewichtheben, wenn man es noch nie zuvor versucht hat, und was sind die wichtigsten Dinge, die man wissen sollte?

Lesen Sie: Die Vor- und Nachteile des Gewichthebens, wenn Sie älter sind

Lassen Sie sich nicht einschüchtern

Laut Personal Trainerin Nancy Best „kann es wirklich entmutigend sein, den Kraftbereich eines Fitnessstudios zu betreten, besonders für eine Frau, wenn es immer noch eine von Männern dominierte Umgebung ist. Das Wichtigste, woran Sie sich erinnern sollten, ist, dass sich jeder auf sein eigenes Training konzentriert. Selbst wenn es sich anfühlt, als ob alle Augen auf Sie gerichtet sind, ist es das nicht.

Kreuzheben
Es ist in Ordnung, um Hilfe zu bitten. (Alamy/AP)

Bitte um Hilfe, wenn du sie brauchst

„Es sollte ein diensthabender Mitarbeiter anwesend sein, der Ihnen bei einer vollständigen Einführung in den Bereich behilflich sein kann. Nutzen Sie also die Gelegenheit, Fragen zu stellen, sich mit dem Layout vertraut zu machen und zu verstehen, wie die verschiedenen Elemente des Kits verwendet werden können“, sagt Ms Am besten. .

Probieren Sie es zuerst zu Hause aus, wenn Ihnen das lieber ist

„Für viele meiner Kunden ist die Nervosität beim Gewichtheben in einem öffentlichen Fitnessstudio ein Hindernis, das sie davon abhält, anzufangen“, fügt sie hinzu. „Ich empfehle, zu Hause in ein paar einfache Ausrüstungsgegenstände zu investieren, damit Sie die wichtigsten Bewegungsmuster in einem Raum beherrschen können, in dem Sie sich zuerst wohlfühlen. Es ist wirklich beeindruckend zu sehen, wie sich das Selbstvertrauen meiner Kunden verändert, wenn sie sich bereit fühlen, ein Fitnessstudio zu betreten. »

Fang einfach an

Entscheiden Sie sich nicht gleich für die kompliziertesten Gewichte.

„Kurzhanteln sind der perfekte Einstieg ins Gewichtheben. Sie sind deutlich gekennzeichnet, sodass Sie sicherstellen können, dass Sie nichts zu Schweres aufheben. Sie sind außerdem sehr vielseitig und für jedermann zugänglich. Sechseckige Kurzhanteln sind ideal, da sie nicht aufrollen Ihre Matte und kann Ihr Körpergewicht tragen, wenn Sie Übungen wie Renegade Rows machen“, sagt Frau Best.

(Alamy/AP)

„Ich empfehle auch, in ein Paket mit Widerstandsbändern zu investieren, um die Bewegungen mit dem eigenen Körpergewicht voranzutreiben und es Ihnen zu ermöglichen, Ihren Fortschritt durch die verschiedenen „Stufen“ zu verfolgen.“

Lesen Sie: Jane Fonda beweist, dass sie mit 84 immer noch eine Ikone ist

Aufzug nach Ihren Zielen

Es sollte für Sie persönlich sein.

“Das Heben von Gewichten hat eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen und ist mit vielen verschiedenen Fitnesszielen verbunden. Die Länge Ihres Trainings und die Menge an Gewicht, die Sie heben, sollten Ihrem Ziel entsprechen”, sagt Frau Best. Wenn Sie schlanke Muskeln aufbauen möchten, konzentrieren Sie sich auf Hypertrophietraining (moderates Gewicht mit moderaten Wiederholungen) „Wenn Sie funktionelle Kraft aufbauen möchten, sollte Ihr Programm darauf ausgerichtet sein, schwere Gewichte zu heben, um die Wiederholungen zu reduzieren.“

Das Alter sollte keine Rolle spielen, aber die Genesung tut es

„Egal wie alt Sie sind, stellen Sie sicher, dass Sie um Ihr Training herum eine angemessene Erholung aufbauen. Menschen neigen dazu, dies zu vergessen, wenn sie anfangen, Gewichte zu heben, weil es weniger wirkungsvoll ist als Cardio-Training, wie z. Es ist wichtig, Zeit für die Verbesserung Ihrer Mobilität aufzuwenden“, sagt Best.

Lesen Sie: Angst, einen Fuß in ein Fitnessstudio zu setzen? Wie du deine Angst besiegst

Gewichtheber Gruppe
Manche Fitnessstudios organisieren Gruppen für Neueinsteiger. (Alamy/AP)

Seien Sie konsequent – ​​aber übertreiben Sie es nicht

Frau Best rät ihren Kunden, ihr Trainingsvolumen realistisch einzuschätzen. „Beim Sport geht es darum, einen starken und gesunden Körper aufzubauen, [and being] fit fürs Leben. Sie werden länger anhaltende Ergebnisse von zwei oder drei regulären Sitzungen pro Woche sehen, als zu versuchen, fünf Sitzungen in eine Woche zu stecken, gefolgt von einer Sitzung in der folgenden Woche.

Welche Übung machst du? Hast du jemals Gewichte gehoben? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

– Mit Soundsystem

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *